H E R Z L I C H  W I L L K O M M E N

auf der gemeinsamen Internetseite

der Stadt Beerfelden und der Gemeinden Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal

Am 01. Januar 2018 entsteht in Hessen eine neue Stadt

Oberzent erhält Genehmigungsurkunde für Name und Stadtrechte       

Die zukünftige Kommune Oberzent hat ihre Genehmigungsurkunde für Name und Stadtrechte von Staatsminister Peter Beuth im Regierungspräsidium Darmstadt überreicht bekommen. Die vier Kommunen Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal im Odenwald, sind die ersten, die einem freiwilligen Gemeindezusammenschluss seit der Gebietsreform in Hessen in den 1970er Jahren zugestimmt haben.

„Wir blicken in diesem Jahr auf 40 Jahre kommunale Gebietsreform zurück und zukünftig auf die erste neu gegründete Kommune im 21. Jahrhundert. Mit der Gründung der Stadt Oberzent beginnt ein neues Kapitel unserer Landesgeschichte. Die Fusion ist das Ergebnis einer Gemeinschaftsleistung. Hier haben Bürger, Gremien und Verbände an einem Strang gezogen. Die vier Gemeinden im Odenwald sind ein eindrucksvoller Beleg für dieses Pionierprojekt“, so der Hessische Innenminister Peter Beuth.

 

Der für die Fusion notwendige Grenzänderungsvertrag wurde vom Regierungspräsidium Darmstadt genehmigt und von Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid überreicht. Für die vorläufige Wahrnehmung der Aufgaben eines Bürgermeisters haben sich die vier Kommunen auf die Bestellung eines Beauftragten und eines Vertreters geeinigt, die die Verwaltungsgeschäfte der neuen Stadt Oberzent in den ersten Monaten führen werden. Auf Vorschlag der Kommunen wurde Bürgermeister Egon Scheuermann per Urkunde zum Beauftragten und Bürgermeister Gottfried Görig zum stellvertretenden Beauftragten durch die Regierungspräsidentin ernannt.

 

S T E C K B R I E F    
    Übergangsphase(Januar bis Mai 2018):
Name: Stadt Oberzent Staatsbeauftragter: Egon Scheuermann
Fläche: 165 km2 stellv. Staatsbeauftragter: Gottfried Görig
Einwohner: 10.125 vorläufiger Magistrat 18 Stadträte
  61 Einwohner je km2 vorläufige Stadtverordnetenversammlung 57 Stadtverordnete
Stadtteile: 19 Neuwahlen 29. April 2018
Postleitzahl: 64760

gewählt wird:

Bürgermeister/in

1
    Stadtverordnetenversammlung 37 Stadtverordnete
    13 Ortbeiräte 79 Mitglieder
    gebildet wird ein neuer Magistrat: 8 Stadträte
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KommunalService Oberzent